Was ist der Bonus?

Für Gas- und Stromverbraucher gibt es beim Wechsel des Versorgers bei einigen Anbietern einen Bonus. Dem Verbraucher wird ein Betrag beim Versorger gutgeschrieben, wodurch der Energiepreis im ersten Jahr günstiger wird. Im Folgejahr muss meistens der vollständige Preis bezahlt werden.

Schlagworte
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
0 hilft die Antwort

Ähnliche FAQs

Selbstverständlich erhalten Sie Ihren produktbezogenen Neukundenbonus auch, wenn Sie zwischenzeitlich von einem anderen Versorger mit Energie beliefert worden sind und nun zurück zu E WIE EINFACH kommen. Voraussetzung ist, dass Ihnen der Bonus bei Vertragsabschluss versprochen wird und Sie mindestens 12 Monate Energie von uns beziehen.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
17 hilft die Antwort

Ihr Aktionsbonus wird nach den ersten 12 Monaten Belieferung mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet. Geht aus der Verrechnung ein Guthaben hervor, überweisen wir Ihnen dieses; Nachzahlungen buchen wir von Ihrem Konto ab. Der Bonus wird auch dann bezahlt, wenn Sie bei uns nicht in ein zweites Belieferungsjahr gehen.

Auch wenn Sie Ihren Vertrag aus wichtigem Grund bereits innerhalb Ihres...

Weiter lesen

Nein, der Bonus wird in den Abschlägen nicht mit eingerechnet.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
5 hilft die Antwort

Wenn Sie Ihr Sonderkündigungsrecht wahrnehmen, weil sie von uns ein Preisanpassungsschreiben erhalten haben, bekommen Sie Ihren Bonus anteilig ausgezahlt.

Falls Sie umziehen und deshalb Ihr Sonderkündigungsrecht geltend machen wollen, erhalten Sie keinen Bonus. Bei einem Umzug können Sie aber auch einfach Ihren Strom- und Gasvertrag mitnehmen. Erfahren Sie mehr zu diesem Service unter https://...

Weiter lesen

Ja, sämtliche Bonuszahlungen sind in der jeweiligen Jahresrechnung berücksichtigt. 
Bei der Abschlagsberechnung wird der Bonus dagegen nicht mit eingerechnet.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
7 hilft die Antwort