Ökostrom

13 FAQs zum Thema Ökostrom

Der Weg des Stroms vom Kraftwerk zum Verbraucher gleicht dem Fluss des Wassers durch einen See: Irgendwo fließt Wasser in den See hinein, an einer anderen Stelle fließt es hinaus; man kann aber später nicht genau sagen, aus welchem Zufluss...

Weiter lesen

Ja, E WIE EINFACH bietet Ökostrom und klimafreundliches Gas an. Indem Sie sich für diese Produkte entscheiden, helfen Sie bei der Reduktion der globalen CO2-Emissionen und leisten einen wertvollen Beitrag für die Umwelt.

Der E WIE EINFACH...

Weiter lesen

Das KWK-Gesetz heißt im Ganzen: "Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung". Es fördert seit 2002 den Bau und die Modernisierung von KWK-Anlagen, die Markteinführung von Brennstoffzellen sowie den...

Weiter lesen

Der Begriff "Ökosteuer" dient seit 1999 im allgemeinen Sprachgebrauch als Sammelbegriff für Steuern, die auf den Verbrauch nicht erneuerbarer Energieträger, wie zum Beispiel Benzin, Kohle oder Gas erhoben werden.
Dazu zählen u.A. die...

Weiter lesen

Für das Kalenderjahr 2018 ist von den Übertragungsnetzbetreibern die bundeseinheitliche EEG-Umlage in Höhe von 6,792 ct/kWh ermittelt worden. Diese bildet einen Teil des Arbeitspreises, den Sie als Kunde für Ihren Strom bezahlen. Die Werte...

Weiter lesen

Unser Strom wird zu 17,1 % aus Kernkraft, zu 23,2 % aus Kohle, zu 6,1% aus Erdgas und sonstigen fossilen Energieträgern sowie zu 53,6 % aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt.

Dabei wird nicht für alle Tarife derselbe Strommix verwendet:...

Weiter lesen

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) schreibt vor, dass Strom aus erneuerbaren Energiequellen bevorzugt in die Stromnetze eingespeist werden muss. Die Übertragungsnetzbetreiber, die für die Infrastruktur der Stromnetze zuständig sind,...

Weiter lesen

Zusammenfassung
Das Erneuerbare-Energien-Gesetzt (EEG) soll den Ausbau von Energieerzeugungsanlagen vorantreiben, die erneuerbare Energien zur Stromerzeugung nutzen. Dazu zählen beispielsweise Windkraft- oder Solaranlagen. Das Gesetz regelt...

Weiter lesen

Das EECS-GoO-System (European Energy Certificate System – Guarantee of Origin) beruht auf der EU-Richtlinie 2009/28/EG und ermöglicht den Handel mit Grünstromzertifikaten (Herkunftsnachweisen). Diese werden für jede Megawattstunde grünen...

Weiter lesen

Unser Ökostrom kommt aus dem Wasserkraftwerk Silz, dass im Bundesland Tirol liegt. Das Pumpspeicherkraftwerk Silz ist in 1981 in Betrieb gegangen und gehört zu der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz. Die Regeljahreserzeugung liegt bei rund 719...

Weiter lesen