Hier gibt es Antworten!



Hier gibt es Antworten!

Sortieren nach:

Wie lautet die Mindestvertragslaufzeit für meinen Tarif?

Du hast für fast alle unsere Tarife - ob Strom, Gas, Wärmestrom oder - eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Jahr gerechnet ab Lieferbeginn. Beim MeinSmartTarif beträgt die Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre. Eine Preisgarantie bieten dir all ...

Was sind die Voraussetzungen für die Nutzung des MeinWärmestromTarifs?

Für den MeinWärmestromTarif müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Bitte prüfe daher, ob die folgenden Punkte für dich zutreffen: ...

Wie erfolgt die Abrechnung, wenn man Haushaltsstrom und Wärmestrom bei getrennter Messung gemeinsam verwenden möchte?

Haushaltsstrom und Wärmestrom werden bei E WIE EINFACH über zwei verschiedene Verträge abgerechnet. Falls du den Haushaltsstrom von E WIE EINFACH beziehen möchtest, kannst du dir jederzeit einen seperaten Vertrag hierfür abschließen. Du ...

Was ist ein Eintarifzähler, was ein Doppeltarifzähler?

Der Stromzähler für Heizstrom ist entweder mit einem Zählwerk ausgestattet (Eintarifzähler) oder er besitzt zwei Zählwerke (Doppeltarifzähler). Näheres zu diesen beiden Zählern, und wie du die Zähler abliest, erfährst du hier.

Was bedeutet Preisgarantie und für welche Tarife gilt sie?

Bei allen Stromtarifen mit Ausnahme des MeinGünstigTarifs sichern wir dir - entsprechend deiner Mindestvertragslaufzeit - die Preisgarantie für ein Jahr zu (Ausnahme: Beim MeinSmartTarif sogar für 2 Jahre). Durch die Preisgarantie bist du ...

Vorübergehende Einstellung Wärmestrom-Angebot 

Selbstverständlich steht E WIE EINFACH seinen Kunden als Partner zur Seite und beliefert sie zuverlässig mit Strom und Gas. Lediglich unsere Angebote für Neukunden überarbeiten wir aktuell, da wir die stark gestiegenen Beschaffungskosten in ...

Ich möchte einen Vertrag abschließen. Was muss ich dafür tun?

Du möchtest einen Stromvertrag, Gasvertrag oder Wärmestromvertrag abschließen?

Egal ob Privat- oder Geschäftskunde, du kannst alle Tarife einfach online abschließen. Über unseren Preisrechner gibst du eine Postleitzahl und deinen Verbrauch ...

Was ist das E WIE EINFACH Kundenportal?

Unser Kundenportal ist typisch E WIE EINFACH: einfach unkompliziert. Im Kundenportal hast du alle Daten im Blick und kannst viele Tätigkeiten einfach online erledigen.

Die ehemalige Bezeichnung für unser Kundenportal lautet Mein E-Service. ...

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)?

Nachfolgend haben wir dir die Links zu unseren AGBs je nach Tarif zusammengestellt. Bitte klicke auf den entsprechenden Produktnamen:

EinfachSicherTarif Gas

EinfachSicherTarif Strom

EinPreisTarif Gas / EinPreisTarif 24 Gas

E ...

Wie wird Wärmestrom gemessen?

Wärmestrom kann auf drei verschiedene Arten gemessen werden.

1. Es erfolgt eine gemeinsame Messung mit 1 Zähler und 2 Zählwerken. Über den Doppeltarifzähler (DTZ) werden Hochtarif (HT) - und Niedertarif (NT) - Mengen getrennt erfasst. Der ...

Welche Geräte kann ich über den MeinWärmestromTarif mit Strom versorgen?

Du kannst sowohl Speicherheizungen als auch Wärmepumpen mit Strom versorgen.

Muss ich mich beim Kundenportal anmelden?

Grundsätzlich ist eine Anmeldung im Kundenportal für dich nur mit Vorteilen verbunden. Du hast jederzeit Zugriff auf alle Vertragsdaten und kannst problemlos persönliche Daten ändern oder Zählerstände mitteilen. Solltest du umziehen, so ...

Ab welcher Uhrzeit wird im MeinWärmestromTarif der Nachttarif genutzt?

Die Zeitspanne, in der der günstigere Nachtstrom genutzt wird, ist bei jedem Netzbetreiber unterschiedlich. Als ungefährer Richtwert kann  22:00 Uhr bis 06:00 Uhr gelten.

Warum muss ich meine PLZ angeben, um von E WIE EINFACH ein Vertragsangebot zu bekommen?

Die Netznutzungsentgelte sind je Netzbetreiber unterschiedlich hoch. Daher bieten wir regionale Preise an, die sich an den Kosten der lokalen Netzbetreiber orientieren.

Was bedeutet gemeinsame, was bedeutet getrennte Messung?

Wärmestrom wird entweder getrennt oder gemeinsam gemessen. Dies ist von deinem Zähler und deinem Zählwerk abhängig. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du unter "Wie wird Wärmestrom gemessen?".

Wer legt Hoch- und Niedertarifzeiten sowie Sperr- und Freigabezeiten fest?

Hochlast- und Niedertarifzeiten sowie Sperr- und Freigabezeiten werden ausschließlich durch den örtlich zuständigen Netzbetreiber festgelegt.

Dieser informiert dich auf Anfrage über die für dich geltenden Zeiten. Wenn dein örtlich ...

Welchen Einfluss haben Änderungen an gesetzlichen Steuern und Abgaben auf meinen Wärmestrompreis?

Bei deinem Wärmestrompreis hast du eine Preisgarantie von einem 1 Jahr gerechnet ab Lieferbeginn. Ausgenommen von der Preisgarantie sind Preisanpassungen, die auf Änderungen bestehender oder der Einführung neuer gesetzlicher ...