Ich bin zu E WIE EINFACH gewechselt. Wieso erhalte ich immer noch Abschlagsforderungen von meinem alten Versorger?

Ihr Versorger ist berechtigt, Abschlagsforderungen an Sie zu stellen, solange das Vertragsverhältnis noch besteht.

Sofern wir die Kündigung für Sie übernommen haben, erhalten wir von Ihrem alten Versorger eine Kündigungsbestätigung. Sobald diese vorliegt, senden wir Ihnen ein Begrüßungsschreiben mit allen abrechnungsrelevanten Daten wie z.B. Abschlagshöhe und Fälligkeiten. Zum bestätigten Datum starten wir Ihre Belieferung. Bis dahin bitten wir Sie, weiterhin den Zahlungsaufforderungen Ihres Versorgers nachzukommen, damit es zu keinem Versorgungsausfall kommt.

Sobald Sie Kunde bei E WIE EINFACH sind, wird Ihnen Ihr alter Strom- bzw. Gasversorger eine Schlussrechnung zusenden.

Hat diese Antwort Ihnen weiter geholfen?

3 hilft die Antwort

Ähnliche Fragen

Wann erhalte ich die Endabrechnung von meinem alten Energieversorger?

Nachdem Sie Kunde bei E WIE EINFACH geworden sind, hat Ihr alter Strom- bzw. Gasanbieter bis zu 6 Wochen Zeit, Ihnen die Schlussrechnung zukommen zu lassen.

Wie funktioniert die Strom-/Gasversorgung bei Neueinzug oder bei Wechsel zu E WIE EINFACH?

Ganz einfach: Sie schließen online Ihren E WIE EINFACH-Strom- und/oder Gasvertrag ab und müssen sich um nichts mehr kümmern. Alle weiteren Formalitäten, wie die Kündigung bei Ihrem Altanbieter, übernehmen wir für Sie.

Zum Strompreisrechner

Zum Gaspreisrechner

Zum Wärmestrompreisrechner

Ab wann kann ich den Wechsel zu E WIE EINFACH beantragen?

Der Wechsel kann jederzeit beantragt werden. Wir werden für Sie zum nächstmöglichen Termin bei Ihrem aktuellen Versorger kündigen, sodass Sie schnellstmöglich die günstige Belieferung durch E WIE EINFACH erhalten. Wenn Ihr Kündigungstermin zu weit in der Zukunft liegt, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen rechtzeitig ein aktuelles Angebot zukommen lassen.

Was passiert bei frühzeitiger Kündigung des Energievertrags mit meiner Sachprämie?

Bei einer Vertragsbeendigung des MeinSmartTarifs vor Ablauf von zwei Belieferungsjahren (auch außerordentliche Kündigung) aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, ist der reguläre Kaufpreis für die Prämie anteilig für jeden verbleibenden Monat der rechtlichen Mindestvertragslaufzeit als Einmalbetrag nachzuzahlen. In dem Fall geht das Eigentum mit der Zahlung dieses Betrages auf den Kunden ...

Muss ich bei meinem bisherigen Energieanbieter kündigen oder übernimmt E WIE EINFACH das für mich?

Sie müssen sich um nichts kümmern. E WIE EINFACH übernimmt die Kündigung bei Ihrem bisherigen Lieferanten.

Bestellhotline:
0800 4411800