Bin ich in dieser Sondersituation geschützt? Setzt ihr z.B. Mahnungen aus oder wird ein Inkassoverfahren erst später eingeleitet?

Wir haben Verständnis für diese besondere Situation, können dir aber leider auf deine Abschläge keine Stundungen oder eine Abschlagsreduzierung - bei gleichem Verbrauch - anbieten.  

Der Staat unterstützt alle Erwerbstätigen mit der Energiepreispauschale (Auszahlung voraussichtlich im September 2022), die von deinem Arbeitgeber ausgezahlt wird. Dies kann Dir in den kommenden Monaten helfen, die gestiegenen Abschläge zu begleichen. 

Falls du weitere Hilfe benötigst, können dir das örtliche Jobcenter oder, falls du nicht erwerbstätig bist, das Sozialamt weiterhelfen.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

2 hilft die Antwort