Was ist ein Netzbetreiber?

Der Netzbetreiber ist in seinem lokalen oder regionalen Netzgebiet für den Anschluss der Verbrauchsstellen an das Strom- und Gasnetz, die Instandhaltung dieser Netze, die Gewährleistung der Netzstabilität und den sicheren Betrieb des Netzes zuständig.

Die E WIE EINFACH als Lieferant ist Ihr Vertragspartner und nutzt die Netzinfrastruktur, um den Strom/ das Gas zu Ihrer Verbrauchsstelle zu transportieren und gewährleistet die Belieferung mit Energie.

Schlagworte
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
3 hilft die Antwort

Ähnliche FAQs

Was sind Netznutzungsentgelte?

Um die Energie bis zu Ihnen nach Hause zu bringen, nutzen wir die Netze verschiedener Netzbetreiber. Die Gebühr, die der jeweilige Netzbetreiber dafür berechnet, nennt man Netznutzungsentgelt. Die Netznutzungsentgelte sind Bestandteil Ihres Strompreises.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
1 hilft die Antwort

Muss ich einen gesonderten Vertrag mit meinem Netzbetreiber abschließen?

Nein, alle notwendigen Verträge sind durch Ihren Liefervertrag mit E WIE EINFACH abgedeckt.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
5 hilft die Antwort