Rechnung und Abschlagszahlung

Du hast Fragen rund um das Thema Rechnung oder zu deiner Abschlagszahlung? Wir haben einige Fragen für dich vorbereitet und beantwortet.

Kann ich meinen monatlichen Abschlag anpassen lassen?

Damit dein Abschlag zu deinem tatsächlichen Energieverbrauch passt, kannst du im Kundenportal oder in der App einen Abschlags-Check machen lassen. Hierzu benötigst du deinen aktuellen Zählerstand. Wähle bitte nach dem Einloggen im Kundenportal oder in der App den Menüpunkt "Vertrag". Wähle danach „Meinen Abschlag anpassen“ und gehe dann zu „Zählerstand erfassen“. Hier wird direkt dein optimaler Abschlag angezeigt, mit dem du eine hohe Nachzahlung vermeiden kannst.

Die E WIE EINFACH App ist für Apple- und Android-Endgeräte kostenlos verfügbar. Klicke auf eines der folgenden Logos:

   

Google Play | App Store

Alternativ geht es hier zum Kundenportal Login.

Wo kann ich meine Rechnungen einsehen?

Wähle bitte nach dem Einloggen im Kundenportal den Menüpunkt "Rechnungen". Hier kannst du den Zeitraum auswählen, für den du die Rechnungen anzeigen lassen möchten. In der Spalte "Bezeichnung" kannst du die gewünschte Rechnung aufrufen.

Zum Öffnen der Datei benötigst du einen pdf-Reader, zum Beispiel das Programm Adobe Acrobat Reader. Du kannst die aktuelle Version hier herunterladen.

Am einfachsten ist es jedoch, wenn du dir unsere App runterlädst. Dort bekommst du über den Bereich "Posteingang" deine aktuellen Rechnungen per PDF-Datei zugesendet.

Klicke auf eines der folgenden Logos um unsere App runterzuladen

   

Was ist eine Abschlagszahlung?

Die Abschlagzahlung ist die gängige Art der regelmäßigen Bezahlung der Energierechnung. Sie fällt meist monatlich an, bei manchen Angeboten aber auch halbjährlich oder jährlich. Ihre Höhe wird anhand des Verbrauchs in der vergangenen Abrechnungsperiode festgelegt. Nach Ablauf der Abrechnungsperiode entscheidet sich, ob der Verbraucher eine Nachzahlung leisten muss oder eine Gutschrift erhält.

Wie berechnet man einen Abschlag?

Der Abschlag wird aus dem voraussichtlichen Jahresverbrauch für Strom oder Erdgas und den aktuellen Energiekosten berechnet. Als Maßstab verwendet man den letztjährigen Verbrauch. Die geschätzten Kosten für ein Jahr werden in der Regel durch zwölf Abschläge geteilt, die als monatliche Teilzahlung geleistet wird. Die geleisteten Zahlungen werden mit der Jahresrechnung des tatsächlichen Verbrauchs verrechnen.

Hier ein Beispiel:

Schritt 1: Berechnung der voraussichtlichen Energiekosten pro Jahr (2500 kWh)Die voraussichtlichen Energiekosten belaufen sich auf 2500 kWh pro Jahr. Der Brutto Arbeitspreis pro kWh liegt bei 23,00ct.

Die Rechnung: 2500 kWh × 23,00ct = 575,00€ Somit belaufen sich die voraussichtlichen Kosten auf 575,00€ pro Jahr. Schritt 2: Berechnung des monatlichen AbschlagsDa sich die voraussichtliche Kosten auf 575,00€ pro Jahr belaufen, berechnen wir nun die Abschläge pro Jahr. Die Rechnung: 575,00€ ÷ 12 (Monate) = 47,92€ Der monatliche Abschlag liegt somit bei voraussichtlich 47,92€ pro Monat.

Bei Strom gilt die Faustregel:

Wer sein Wasser nicht mit Strom erhitzt, aber Fernseher, Waschmaschine, Computer und sonstige elektronische Geräte in der Wohnung nutzt, sollte ungefähr einen Euro pro Quadratmeter seiner Wohnung pro Monat veranschlagen. Bei einer 50-Quadratmeter-Wohnung liegen also die Stromkosten bei ca. 50 Euro im Monat. Bei steigenden Preisen lohnen sich Preisgarantien. Die Abschlagzahlung ist die gängige Art der regelmäßigen Bezahlung der Energierechnung. Sie fällt meist monatlich an, bei manchen Angeboten aber auch halbjährlich oder jährlich. Ihre Höhe wird anhand des Verbrauchs in der vergangenen Abrechnungsperiode festgelegt. Nach Ablauf der Abrechnungsperiode entscheidet sich, ob der Verbraucher eine Nachzahlung leisten muss oder eine Gutschrift erhält.

Was passiert, wenn ich die Zahlung eines Abschlags oder der Jahresrechnung versäume?

Wer seine Kunden zuverlässig mit Energie beliefert, muss auch pünktlich bezahlt werden. Wird die firstgerechte Zahlung des Abschlags oder der Jahresrechnung versäumt, erhältst du eine fristgebundene Erinnerung, die dich an deine Zahlungspflicht erinnert.  Solltest du dieser nicht nachkommen, behalten wir uns vor, deinen Vertrag zu kündigen. Sofern du keinen anderen Energieliefervertrag abgeschlossen hast, fällst du im Kündigungsfall automatisch in die Grundversorgung des örtlichen Grundversorgers zurück. Bitte beachte, dass dir bei Nichtzahlung weitere unnötige Kosten entstehen können.

Warum kann ich die Online-Rechnung nicht öffnen?

Wenn du Probleme beim Öffnen der Online-Rechnung hast, prüfe bitte, ob du einen pdf-Reader auf deinem Computer installiert hast. Hier findest du beispielsweise die aktuelle Version des Adobe Acrobat Reader als Download.

Falls du weiterhin Probleme mit dem Einsehen der Rechnung hast, erreichst du uns telefonisch unter 0221 - 789 658 00 (Mo.-Fr. 07:00-20:00 Uhr und Sa. 07:00-13:00 Uhr)im Live Chat (Mo.-Fr. 09:00-20:00 Uhr) oderper E-Mail an kundenbetreuung@e-wie-einfach.de

Du kannst als E WIE EINFACH Kunde alle Vorteile des Kundenportals auch mobil auf deinem Apple- oder Android-Endgerät mit unserer E WIE EINFACH App nutzen. Hier kannst du uns bei Fragen oder Problemen direkt über Whatsapp kontaktieren.Klicke auf eines der folgenden Logos um unsere App runterzuladen

   

Muss ich die Rechnungen ausdrucken?

Nein, du musst deine Rechnungen nicht ausdrucken. Wir empfehlen dir aber, die Rechnungen auf deinem Computer zu speichern. Als Kunde von E WIE EINFACH bieten wir dir die Rechnung noch 4 Jahre lang im Kundenportal zur Ansicht und zum Download an.

DEINE APP. DEINE ENERGIE.

Am einfachsten und schnellsten kannst du deinen Abschlag in der E WIE EINFACH App einsehen und ändern. Außerdem findest du alle Rechnungen in deinem Postfach als PDF Datei. Zusätzlich profitierst du von vielen weiteren Funktionen.

         

Alternativ kannst du deinen Abschlag und deine Rechnungen auch im Kundenportal einsehen.

Login Kundenportal

Bestellhotline:
0800 4411800