Wie kann ich meinen Gastarif wechseln?

 

Gerne können Sie in einen anderen Gastarif wechseln. Sie müssen dabei lediglich die tarifspezifischen Konditionen beachten: Sofern Ihr aktueller Tarif eine festgelegte Vertragslaufzeit hat, ist ein Wechsel erst nach Ablauf dieser Zeit möglich. Sie können den Wechsel 1 Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit beauftragen. Wenden Sie sich dazu einfach an unseren Kundenservice unter der Telefonnummer 0221 789 658 00 oder wechseln Sie bequem online im Kundenportal. Für den MeinGünstigTarif und den MeinPaketTarif ist die Nutzung des Kundenportals verpflichtend. Die Bedingungen für die einzelnen Tarife haben wir hier für Sie zusammengestellt. Beachten Sie bitte zudem die Bestimmungen zur Mindestvertragslaufzeit.

 

  • EinPreisTarif: Vertragslaufzeit von 1 Jahr
  • EinPreisTarif24: Vertragslaufzeit von 2 Jahren
  • MeinKlimaTarif: Vertragslaufzeit von 1 Jahr
  • MeinPaketTarif: Vertragslaufzeit von 1 Jahr, Wechsel nur im Kundenportal möglich
  • MeinGünstigTarif: Wechsel jederzeit unter Berücksichtigung der einmonatigen Kündigungsfrist möglich (nur im Kundenportal)
  • MeinCentTarif: Wechsel jederzeit möglich
  • MeinSmartTarif: Vertragslaufzeit von 2 Jahren

 


Eine Übersicht über die verfügbaren Tarife und weitere Informationen finden Sie in unserer
Tariftabelle.

 

Schlagworte
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
3 hilft die Antwort

Ähnliche FAQs

Die Grundgebühr ist neben dem Arbeitspreis die zweite Komponente jeder Gas- und Stromrechnung. Der Grundpreis bezeichnet eine monatliche pauschale Grundgebühr, die unabhängig von dem Verbrauch anfällt. Darunter fallen folgende Positionen:

  • Netzstellenbetrieb
  • Netzentgeltgrundpreis
  • Netzentgeltmesspreis
  • Administrative Aufwände

Im November 2008 schaffte E WIE EINFACH mit dem EinPreisTarif als...

Weiter lesen

Für Privatkunden sind die Preise inklusive aller Steuern und Abgaben angegeben (brutto). Für Geschäftskunden weisen wir die Preise inkl. Abgaben und ohne Mehrwertsteuer aus (netto).

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
44 hilft die Antwort

Die Kosten für Strom und Gas werden in einen Grundpreis und einen Arbeitspreis unterschieden. Der Arbeitspreis ist der Preis für das verbrauchte Gas oder den verbrauchten Strom in Cent pro Kilowattstunde. Bei den meisten Anbietern muss neben dem Arbeitspreis eine Grundgebühr gezahlt werden. E WIE EINFACH hat die Grundgebühr bei fast allen Tarifen, bis auf bei dem MeinGünstigTarif, für alle...

Weiter lesen

Ihr Aktionsbonus wird nach den ersten 12 Monaten Belieferung mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet. Geht aus der Verrechnung ein Guthaben hervor, überweisen wir Ihnen dieses; Nachzahlungen buchen wir von Ihrem Konto ab. Der Bonus wird auch dann bezahlt, wenn Sie bei uns nicht in ein zweites Belieferungsjahr gehen.

Auch wenn Sie Ihren Vertrag aus wichtigem Grund bereits innerhalb Ihres...

Weiter lesen

Gas ist ein Naturprodukt und schwankt daher in seiner Güte: der Brennwert - d.h. der Energiegehalt (kWh) je Kubikmeter und damit die Heizleistung des Gases - ist innerhalb eines Verbrauchszeitraums unterschiedlich hoch.

Die Normwerte liegen zwischen 10 und 12 kWh je m³ Gas. Die exakten Werte erhalten wir vom Netzbetreiber übermittelt und rechnen damit genau ab. Auf Ihrem Gaszähler wird daher...

Weiter lesen