smarte-Geschenkideen
Thinkstock

Smarte Geschenkideen zum Fest

von Rob Vegas

Das ganze Jahr über schaue ich mir die aktuellen Gadgets und Produktneuheiten im Netz an und probiere sie auch aus. Nur wenige Produkte erzeugen bei den Nutzern weltweit einen MustHave-Faktor. Dieses Gadget steht dann auf dutzenden Wunschzetteln und auch Erwachsene entdecken den Spieltrieb zu Weihnachten. Doch welche Gadgets sind eigentlich zu Weihnachten 2016 heiß begehrt?

Mal was anderes als den digitalen Bilderrahmen für die Eltern

Wenn man gar keine Idee mehr für ein passendes Weihnachtsgeschenk findet, dann griffen in der Vergangenheit viele Menschen zum digitalen Bilderrahmen. Tun Sie es bitte nicht! Möge darin auch der tollste Mikroprozessor der Welt verbaut worden sein, so ist es doch eher eine unkreative und etwas abgegriffene Geschenkidee. Es gibt viele spannende und innovative Alternativen. Nur mit welchen smarten Gadgets landet man bei Kindern und Erwachsenen in 2016 einen echten Volltreffer? Tablets und Smartphones sind mittlerweile weit verbreitet. Man muss sich also schon mehr Gedanken machen und über den elektronischen Tellerrand schauen. Immer mehr Produkte können sich heutzutage mit dem Smartphone koppeln. Das beginnt bei Spielzeug und zieht sich über die Küche bis hin zum Freizeitbereich.

Nintendo NES Classic

Nintendo bringt seine neue Heimkonsole Switch erst im März 2017 auf den Markt und hatte damit eigentlich eine sehr schlechte Position im Weihnachtsgeschäft. Nun landeten die Japaner allerdings mit dem Nintendo NES Classic einen Überraschungshit, welcher online und im Einzelhandel seit Wochen ausverkauft ist. Das NES Classic ist dabei die geschrumpfte Version vom einstigen NES aus den 80ern, das jetzt mit 30 vorinstallierten Spielen und einem modernen HDMI-Anschluss neu auf den Markt kommt. In Verbindung mit dem anhaltenden Retro-Trend aktuell das MustHave schlechthin zum Weihnachtsfest. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 69,99 Euro, doch das Gerät ist aktuell kaum zu bekommen und so werden auf eBay bis zu 250,00 Euro pro Konsole verlangt. Nintendo hat aber noch weitere Lieferungen zu Weihnachten und Anfang 2017 versprochen. Nachschub ist also schon auf dem Weg. Insofern dürfte man vielleicht sogar noch rechtzeitig zum Feste an eine der begehrten Konsolen kommen.

Sport bleibt ein Trend

Fitnesstracker gibt es nun schon seit einiger Zeit am Markt, doch dieses Jahr haben wir auch zum ersten Mal Sportgeräte und Gadgets gesehen, welche sich fernab des eigenen Handgelenks mit unseren Smart Devices verbinden können. Hier entsteht gerade eine ganz neue Kategorie an smarten Produkten für den Sportbereich, die für die unterschiedlichsten Sportarten individuelle Lösungen anbietet. So kann man jetzt jeden handelsüblichen Tennisschläger fit für die Zukunft machen und selbst ein smartes Springseil zeichnet nun jeden einzelnen Sprung auf und lockt auf dem Smartphone mit immer anspruchsvolleren Trainingseinheiten. Vor allem aber machen diese Gadgets Spaß und bringen dem Sportler einen Mehrwert beim Training. Daher dürfte man mit kabellosen Sportkopfhörern und smarten Sportgadgets für viel Freude an Weihnachten sorgen.

Drohnen mit Kameras

Letztes Jahr war die Star Wars Drohne BB-8 ein Renner im Weihnachtsgeschäft. Jeder wollte passend zum neuen Kinofilm nun auch den kleinen Roboter zum Fest der Feste haben. Dieses Jahr hat hat Hersteller Sphero das Update zur rollenden Drohne auf den Markt gebracht. Kinder und Erwachsene können nun über ein neuartiges Armband die kleine BB-8 Drohne per Handbewegung steuern. So kann man direkt unterm Weihnachtsbaum mit der Macht spielen und das vielleicht schon vorhandene Gadget noch einmal stark aufwerten. Das Armband ist dabei auch separat erhältlich und funktioniert auch mit dem Vorgängermodell. Einfacher war es wohl nie zuvor die Macht im Universum zu kontrollieren. Nebenbei wohl nicht nur eine Geschenkidee für die Kleinen, sondern auch viele Erwachsene liebäugeln dieses Jahr mit dem coolen Gadget aus dem aktuellen Star Wars Film.

Die ganz Kleinen

Bei den ganz kleinen Kindern steht zum Glück noch kein Smartphone für 800,00 Euro auf dem Wunschzettel. Da bin ich als junger Papa auch sehr froh, dass mein Sohnemann bestenfalls gern auf meine Tastatur mit den kleinen Fingern haut. Nur was schenkt man jungen Eltern zum Feste, welche meist schon viel zu viel Holzspielzeug von der kompletten Verwandtschaft geschenkt bekommen haben? Anziehsachen werden da auch schon meist getauscht und sind im Überfluss vorhanden. Ein Dampfgarer mit integrierter Mixerfunktion erzeugt hier mitunter ein Leuchten in den Augen junger Eltern. Dieses 4in1 Gerät von Philips bietet sogar noch eine ziemlich clevere App, welche viele Rezepte beinhaltet. Soll es allerdings kein Haushaltsgerät für die Küche sein, so bietet sich eine Toniebox als Geschenk an. So können Kinder selbst ihre Hörspiele spielerisch starten und mit ihren Lieblingsfiguren interagieren. Dieses Gadget für Kinder ist ziemlich neu am Markt und dürfte daher eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten sein.

Smarte Geschenkideen für die ältere Generation

Auch für die Großeltern-Generation gibt es smarte Entwicklungen. Sehr beliebt bei den Älteren ist das Thema Wetter. Wie wäre es zum Beispiel mit der Wetterstation von Netatmo? Sie ist mit Außen- und Innenkamera ein wahres Klimawunder, misst jede Luftdruckveränderung und informiert zuverlässig über die Großwetterlage. Alles natürlich auf dem Smartphone über eine passende App abrufbar. Und wenn der Kuchen für den Nachmittagskaffee noch leichter von der Hand gehen soll, gibt es auch dafür smarte Gadgets wie etwa die smarte Küchenwaage.


Und falls Sie hier noch nicht das passende Geschenk für ihren Partner gefunden haben, so freut sich zumindest fast jeder Mann über einen riesigen 65 Zoll SmartTV mit 4k Auflösung zum Feste. Dieser Trend hat schon fast seine eigene Tradition.





Artikel vom

von Rob Vegas

Seit 2003 im Netz unterwegs. Blogger, Digital Native, falscher Harald Schmidt
auf Twitter und neuerdings Papa mit Vorliebe für Gadgets.
...

Zurück

Bestellhotline:
0800 4411800