Zum Chat

  • Ember-Kaffeebecher-a_WEB_1140.jpg

CES 2016: Gadgets rund um die Gesundheit

vonAnita Schneiders

In Las Vegas stellen jedes Jahr große und kleine Unternehmen aus aller Welt Messe-Neuheiten und Entwicklungen vor. Wir haben bei den Gadgets rund um Gesundheit und Wohlbefinden genauer hingeschaut. Ein kurzer Überblick.

Ember Kaffeebecher: der smarte Kaffeebecher mit Wunschtemperatur

Wer kennt das nicht: Kaum hat man seinen Kaffee in den Becher eingegossen, ist er schon wieder kalt. Ember will mit seinem smarten Kaffeebacher Abhilfe schaffen: Per App kann man hier die Wunschtemperatur seines Kaffees einstellen, diese Temperatur wird dann bis zu zwei Stunden gehalten. Wer den ganzen Tag heißen Kaffee haben möchte, stellt den Kaffeebecher in die Ladestation und gibt die gewünschte Temperatur an. Neben Kaffee können natürlich auch Tee und Suppen warm gehalten werden.

DietSensor: smarter Sensor für gesunde Ernährung

Der DietSensor gehört zu den viel versprechenden Messe-Neuheiten, die einen echten Mehrwert bieten. Denn er soll helfen, ernährungsphysiologisch immer auf dem neuesten Stand zu sein und sich bewusster und gesünder zu ernähren. Wie das genau funktioniert? Der Sensor scannt hierbei Lebensmittel, z.B. Obst, Brot, Fleisch oder Milchprodukte. Die dazugehörige App analysiert die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, errechnet die genaue Kalorienzahl, wenn man die Waagefunktion aktiviert hat und gibt darüber hinaus wertvolle Ernährungs- und Rezeptvorschläge. Der Scan erfolgt über Infrarot und sendet die Daten per Bluetooth an das Smart Phone. In der App ist eine Datenbank mit über 600.000 Einträgen gespeichert. Der DietSensor ist klein und handlich, passt in jede Hosentasche und lässt sich überall einsetzen, gleichgültig, ob beim Einkauf, im Restaurant oder zu Hause. Insbesondere für Allergiker und Diabetiker ist das ein wirksamer Helfer, aber auch Ernährungsbewusste können wertvolle Informationen quasi auf Knopfdruck abrufen. Der DietSensor wurde mit dem CES Innovation Award 2016 ausgezeichnet.

Pacif-i : Schlauer Schnuller für Babys

Der Paci-i-Schnuller soll nicht nur die lieben Kleinen beruhigen, sondern er kann auch ihre Temperatur messen. Über den Schnuller kann man damit die Gesundheit und das Wohlbefinden seines Babys überwachen. Sollte der Schnuller einmal liegen bleiben oder verloren gehen, lässt er sich über die App ganz einfach trocken und wiederfinden. Der Schnuller ist leicht abwaschbar und ohne schädliche Weichmacher (BPA und Phthalate-frei).

iLuv SmartShaker 2: Das Kopfkissen, das wachrüttelt

Wecker Smartshaker Menschen möglichst sanft aus dem Schlaf zu holen und ihnen damit einen guten Start in den Tag zu bescheren, bringt immer neue technische Entwicklungen hervor. Zum Beispiel den iLuv SmartShaker 2. Das ist ein flaches, rundes Gerät (nur ca. 7,5 cm groß), das unter das Kopfkissen gelegt wird und durch Vibration (auch nach Wunsch in Verbindung mit einem Weckruf) ein sanftes Aufwachen garantieren soll. Gesteuert wird die kleine Flunder über eine App, mit der man die jeweiligen Einstellungen vornehmen kann. Sollte dem Handy in der Nacht der Saft ausgehen, wird man trotzdem geweckt. Der Clou: Nur derjenige, der den SmartShaker unter dem Kopfkissen liegen hat, wird aufgeweckt, der Mitschläfer kann damit ruhig weiter schlafen.

Artikelvom  11. Januar 2016
SpeichernAbbrechen
Ähnliche Artikel