Wärmestrompreis

Themen mit diesem Schlagwort
2 FAQs zum Thema Wärmestrompreis
Welchen Einfluss haben Änderungen an gesetzlichen Steuern und Abgaben auf meinen Wärmestrompreis?

Bei Ihrem Wärmestrompreis haben Sie eine Preisgarantie von einem 1 Jahr gerechnet ab Lieferbeginn. Ausgenommen von der Preisgarantie sind Preisanpassungen, die auf Änderungen bestehender oder der Einführung neuer gesetzlicher Preisbestandteile (z. B. Steuern, Abgaben und Umlagen) beruhen (vgl. Ziff. 1.2.2 Allgemeine Stromlieferbedingungen). Derzeit sind ca. 40 % Ihres Gesamtpreises garantiert,

Weiter lesen

Wer legt Hoch- und Niedertarifzeiten sowie Sperr- und Freigabezeiten fest?

Hochlast- und Niedertarifzeiten sowie Sperr- und Freigabezeiten werden ausschließlich durch den örtlich zuständigen Netzbetreiber festgelegt.

Dieser informiert Sie auf Anfrage über die für Sie geltenden Zeiten. Wenn Ihr örtlich zuständiger Netzbetreiber diese Zeiten ändert, gelten die neuen Zeiten automatisch.

Änderungen der Hochlast- und Niedertarifzeiten sowie der Sperr- und Freigabezeiten

Weiter lesen