Zählernummer

Um einen Haushalt als konkrete Verbrauchsstelle eindeutig zu identifizieren, ist die Zählernummer erforderlich. Diese befindet sich auf der Plakette des Stromzählers und in der letzten Jahresabrechnung. Wenn der Stromzähler nicht in der Wohnung ist, dann ist er im Keller oder im Treppenhaus. Manchmal wird die Zählernummer im Übergabeprotokoll der Wohnung erfasst. Zählernummern haben maximal acht Stellen.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
0 hilft die Antwort