Zum Chat

Wie wird die durch meinen Gasverbrauch erzeugte CO2-Menge je Kilowattstunde ermittelt?

Die Berechnung der CO2-Menge basiert auf der chemischen Analyse der Verbrennung von Erdgas (stöchiometrische Verbrennung). Durch diese Analyse lässt sich der sogenannte CO2-Faktor ermitteln. Er berechnet die Menge CO2, die entsteht, wenn Sie Gas im Wert von 1 Kilowattstunde verbrennen – zum Beispiel in Ihrer Gasheizung.

Der von E WIE EINFACH angesetzte CO2-Faktor beträgt 205 g je Kilowattstunde, basierend auf der "Verordnung über die Zuteilung von Treibhausgas-Emissionsberechtigungen". Da sich der CO2-Faktor auf den Energiegehalt bezieht, ist es unerheblich, welche Qualität Ihr Gas vor Ort hat (H oder L Gas).

Schlagworte
Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
  • 8 hilft die Antwort