Wie füge ich eine Zeitspanne in der Heizungssteuerung ein?

Wählen Sie in der Heizungssteuerung ein Heizungsprofil aus und tippen auf den Stift rechts oben. Tippen Sie dann erneut auf das Heizungsprofil und das "+" oben rechts und es wird eine neue Zeitspanne hinzugefügt.

Sobald die Einstellungen erscheinen, drücken Sie auf "Beginn" bzw. "Ende", um mit Hilfe des Einstellrades die Zeitspanne zu definieren.

Um die Temperatur einzustellen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Verschieben Sie den Balken oder
  • drücken Sie auf eine Ihrer Grundtemperaturen am linken Rand

Drücken Sie anschließend auf "Speichern", gelangen Sie zurück zur vorherigen Ansicht. Die neue Zeitspanne hat sich über die bisherigen Einstellungen gelegt.

Schlagworte
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
0 hilft die Antwort

Ähnliche FAQs

Sie können über das Wandthermostat die Raumtemperatur manuell verändern. Alle Heizkörperthermostate, die demselben Raum zugeordnet sind, erhalten dann den neuen Sollwert

Über das Heizungsprofil wird die Soll-Temperatur an das Wandthermostat übertragen.

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
0 hilft die Antwort

Bei Geräten mit dem Produktionsdatum 07/15 und der Firmware-Version 15 kann es vorkommen, dass der Gesamtverbrauch in der EinfachSmart App nicht angezeigt wird.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu beheben:

  1. Trennen Sie den Smart Plug vom Stromnetz. Wenn Sie den Smart Plug aus der Steckdose gezogen haben, drücken Sie die Funktionstaste, um sicherzustellen, dass das Gerät vollständig

Weiter lesen

Über die Heizungssteuerung können Sie die Temperatur in Ihrem Zuhause bequem automatisieren und für jeden Ihrer Räume einen individuellen Heizplan erstellen.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
0 hilft die Antwort

Ist die Heizungssteuerung deaktiviert, können Sie über die Fernbedienung die Raumtemperatur eines Raumes einstellen und über das Stellrädchen am Heizkörperthermostat die Solltemperatur des Gerätes regeln.

Deaktivieren Sie die Heizugssteuerung über Heizungseinstellungen, werden alle Ihre Heizkörperthermostate auf die eingestellte Frostschutztemperatur angepasst.
Ab diesem Zeitpunkt wird von der...

Weiter lesen

In diesem Fall deaktivieren Sie kurz die gesamte Heizungssteuerung  und  aktivieren die Heizungssteuerung wieder.

Wählen Sie hierzu im Menü "Heizung" die Funktion "Heizungseinstellungen" ("Rädchen – Symbol") aus und
deaktivieren Sie dort die Heizungssteuerung.

Nach kurzer Wartezeit können Sie dann diese Funktion wieder aktivieren.

 

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
0 hilft die Antwort