Was ist eine Konzessionsabgabe?

Die Betreiber der Strom- und Gasnetze verlegen ihre Leitungen oft über bzw. unter öffentlichen Straßen und Wegen. Dafür müssen sie den jeweiligen Städten und Gemeinden eine Nutzungsgebühr bezahlen. Diese Nutzungsgebühr heißt Konzessionsabgabe. Sie ist Bestandteil Ihres Strompreises.

Schlagworte
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
7 hilft die Antwort

Ähnliche FAQs

Was bedeutet Grundpreis?

Die Kosten für Strom und Gas werden in einen Grundpreis und einen Arbeitspreis unterschieden. Der Grundpreis bezeichnet eine monatliche pauschale Grundgebühr, die unabhängig von dem Verbrauch anfällt. Hier fassen wir folgende Positionen zusammen:

  • Netzstellenbetrieb
  • Netzentgeltgrundpreis
  • Netzentgeltmesspreis
  • Administrative Aufwände

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit nur der MeinGünstigTarif mit

Weiter lesen

Handelt es sich bei den Preisen um Brutto- oder Nettopreise?

Für Privatkunden sind die Preise inklusive aller Steuern und Abgaben angegeben (Brutto). Für Geschäftskunden weisen wir die Preise inkl. Abgaben und ohne Mehrwertsteuer aus (Netto).

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
7 hilft die Antwort

Was bedeutet Arbeitspreis?

Die Kosten für Strom und Gas werden in einen Grundpreis und einen Arbeitspreis unterschieden. Der Arbeitspreis gibt die Kosten an, die durch jede verbrauchte Kilowattstunde Strom oder Gas anfallen. Er setzt sich aus Beschaffungskosten, Netzentgelten, Konzessionsabgaben, staatlichen Steuern und Abgaben zusammen. 

...

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
20 hilft die Antwort

Wann erhalte ich den Bonus, der mir beim Vertragsabschluss versprochen wurde?

Ihr Aktionsbonus wird nach den ersten 12 Monaten Belieferung mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet. Geht aus der Verrechnung ein Guthaben hervor, überweisen wir Ihnen dieses; Nachzahlungen buchen wir von Ihrem Konto ab. Der Bonus wird auch dann bezahlt, wenn Sie bei uns nicht in ein zweites Belieferungsjahr gehen.

Auch wenn Sie Ihren Vertrag aus wichtigem Grund bereits innerhalb Ihres

Weiter lesen

Welchen Einfluss haben Änderungen von gesetzlichen Steuern und Abgaben auf meinen Strompreis?

Bei Ihrem Strompreis haben Sie eine Preisgarantie von 1 Jahr, bzw. 2 Jahren bei dem EinPreisTarif24 und dem MeinSmartTarif, gerechnet ab Lieferbeginn. Ausgenommen von der Preisgarantie sind Preisanpassungen, die auf Änderungen bestehender oder der Einführung neuer gesetzlicher Preisbestandteile (z. B. Steuern, Abgaben und Umlagen) beruhen (vgl. Ziff. 1.2.2 Allgemeine Stromlieferbedingungen).

Weiter lesen