Was ist das Besondere am MeinKlimaTarif für Gas?

Wenn du den MeinKlimaTarif für Gas nutzt, leistest du einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Wir gleichen die durch deinen Gasverbrauch erzeugte CO2-Menge an anderer Stelle aus.

Wir unterstützen anerkannte Klimaprojekte wie zum Beispiel die Errichtung eines Wasserkraftwerks in der Türkei. Mehr zum Klimaschutz-Aspekt dieses Tarifs findest du unter E WIE EINFACH und Klimaschutzprojekte.

Im MeinKlimaTarif zahlst du lediglich einen Arbeitspreis – und somit nur noch das, was du wirklich verbrauchst. Der Tarif gilt ab einem Mindestverbrauch von 1.000 kWh pro Jahr. Außerdem genießet du (gerechnet ab Lieferbeginn) 1 Jahr Preisgarantie auf den bei Vertragsabschluss vereinbarten Arbeitspreis. Du bist also 1 Jahr vor unkalkulierbaren Gaspreiserhöhungen geschützt.

Hat diese Antwort Ihnen weiter geholfen?

11 hilft die Antwort

Ähnliche Fragen

Was bedeutet Grundpreis?

Der Grundpreis ist neben dem Arbeitspreis eine Komponente der Gas- und Stromrechnung. Er bezeichnet eine monatliche pauschale Grundgebühr, die unabhängig von dem Verbrauch anfällt. Darunter fallen folgende Positionen:

  • Netzstellenbetrieb
  • Netzentgeltgrundpreis
  • Netzentgeltmesspreis
  • Administrative Aufwände

Bei E WIE EINFACH gibt es auch Tarife, die keine Grundgebühr beinhalten. Mehr ...

Handelt es sich bei den Preisen um Brutto- oder Nettopreise?

Für Privatkunden sind die Preise inklusive aller Steuern und Abgaben angegeben (brutto). Für Geschäftskunden weisen wir die Preise inkl. Abgaben und ohne Mehrwertsteuer aus (netto).

Was bedeutet Arbeitspreis?

Die Kosten für Strom und Gas werden in einen Grundpreis (oder Grundgebühr) und einen Arbeitspreis unterschieden. Der Arbeitspreis ist der Preis für das verbrauchte Gas oder den verbrauchten Strom in Cent pro Kilowattstunde. Der Arbeitspreis setzt sich aus Beschaffungskosten, Netzentgelten, Konzessionsabgaben, staatlichen Steuern und Abgaben zusammen.

Bei den meisten Anbietern muss neben dem ...

Was ist die EEG-Umlage?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) schreibt vor, dass Strom aus erneuerbaren Energiequellen bevorzugt in die Stromnetze eingespeist werden muss. Die Übertragungsnetzbetreiber, die für die Infrastruktur der Stromnetze zuständig sind, müssen solchen Strom daher bevorzugt einkaufen. Die Einkaufspreise sind dabei ebenfalls per EEG geregelt. Die Netzbetreiber verkaufen den EEG-geförderten Strom ...

Wie wird die durch meinen Gasverbrauch erzeugte CO2-Menge je Kilowattstunde ermittelt?

Die Berechnung der CO2-Menge basiert auf der chemischen Analyse der Verbrennung von Erdgas (stöchiometrische Verbrennung). Durch diese Analyse lässt sich der sogenannte CO2-Faktor ermitteln. Er berechnet die Menge CO2, die entsteht, wenn du Gas im Wert von 1 Kilowattstunde verbrennst – zum Beispiel in deiner Gasheizung.

Der von E WIE EINFACH angesetzte CO2-Faktor beträgt 205 g je ...

Bestellhotline:
0800 4411800