Gibt es eine Insolvenzgefahr durch die Energiekrise? 

Als etablierter Energieversorger, der Gas für seine Kund:innen in Europa und fast ausschließlich an den europäischen Großhandelsmärkten bezieht, sichern wir deine Versorgung bestmöglich ab.

Die Gasmengen, die E WIE EINFACH für die Versorgung seiner Kund:innen benötigt, werden mit zeitlichem Vorlauf bei den Großhändlern - zu den dann jeweils geltenden Preisen - eingekauft. So haben wir die Gasmengen für 2022 an den europäischen Märkten fast vollständig abgesichert. Dadurch sind wir in diesem Zeitraum vor weiteren Preisanstiegen an den Handelsmärkten weitgehend geschützt. Auch für das Jahr 2023 haben wir bereits signifikante Mengen eingekauft.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

5 hilft die Antwort